Tag 2 meiner Sonomadiät

Ach! Ich  bin so schwach……… Niemals hatte ich in der letzten Zeit zwischen den Mahlzeiten Hunger auf irgendetwas. Aber ausgerechnet JETZT, wo ich weiß: Ich darf nicht, könnte ich den ganzen Tag essen. Ich müsste längst satt sein, aber es will sich einfach kein Sättigungsgefühl einstellen. Geht es nur mir so?
Zum Frühstück hatte ich heute 2 Vollkornbrote mit Putenfleisch, am Vormittag einen Joghurt und zum Mittag Bratnudeln mit Hühnchen. Am Nachmittag stopfte ich mich mit Oliven voll, da ich sooooo viel Hunger bekam. Dann war ich auch noch bei einer Freundin, die Schokolade auf den Tisch stellte….aaaaaaaaaaaaaaaaahhhh………….. Ich war tapfer. Ich hätte ihr auch sagen können, in welcher Phase ich mich momentan befinde, aber dann muss man sich sehr viele Sätze anhören, wenn man nicht durchhält, oder man keine Resultate vorweisen kann.
Am Abend aß ich 2 Vollkornbrote mit Fisch. Aber….ich denke, ich hätte die Remoulade weg lassen sollen.  😉 .. Ist ja auch ein Milchprodukt. Joghurt auch, ich weiß, aber was soll man denn dann essen. Kein Obst, kein Gemüse, kein Weißmehl, keinen Süsskram und keine Milchprodukte. Also alles, wovon man sich eigentlich ernährt. Ich mache mir meine eigene Sonomadiät und esse das, was nicht erlaubt ist in nur ganz geringen Mengen.
Toll ist, dass man ein Glas Wein trinken darf. Blöd nur, weil man danach etwas  knabbern möchte. Ich vertiefte mich einfach in mein Buch.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

− 4 = 2